Logo der Gemeinde Reichraming, Link auf Startseite Logo der Gemeinde Reichraming, Link auf Startseite

Nationalpark Besucherzentrum Ennstal


 

 

Das neue Besucherzentrum Ennstal liegt direkt an der Eisenbundesstraße zwischen den Orten Reichraming und Großraming.

Der Bau vereint Natur und Wirtschaft und steht für Kraft der Nationalpark Region Ennstal.

Unter den begrünten Wellen, die das Waldmeer des Nationalparks symbolisieren, liegt das Nationalpark Besucherzentrum.

Im markanten, geradlinigen, quaderförmigen Teil des Technologie- und Dienstleistungszentrums sind Büros und Werkstätten untergebracht.

 

Im Besucherzentrum erhalten Sie kompetente Auskünfte über Wander- und Mountainbikerouten, interessante Themenwege, die Öffnungszeiten der Almen und Hütten und die besten Ausflugstipps der Region, sei es eine Floßtour auf der Enns oder eine Kutschenfahrt ins Reichraminger Hintergebirge.

Außerdem können Sie sich zu den vielfältigen Nationalpark Erlebnisprogrammen anmelden. Am Besucherinformationszentrum sind auf Touchscreens Nationalpark Angebote und Freizeittipps abrufbar.

Der Nationalpark Kalkalpen, die Österreichischen Bundesforste und der Tourismusverband Ennstal arbeiten im Besucherservice eng zusammen.

 

 

 

Ausstellung Wunderwelt Waldwildnis

 

"In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte" (Franz Kafka).

 

Mit der Ausstellung Wunderwelt Waldwildnis sollen Besucher die Scheu vor dem "wilden Wald" verlieren und staunen, über die Vielfalt, die sich dahinter verbirgt. Im großen Diorama haben wir die Vielfalt des wilden Waldes ins Haus geholt.

Zu sehen sind Luchs, Reh, Dachs und Fuchs, auch die Vögel des Waldes bis zu den kleinsten Insekten im Blattzweig und unter der Baumrinde. Unter Holzklappen verbergen sich die Fraßspuren von Buchdrucker & Co und Sie lernen den Unterschied zwischen Holzfressern und Holzfresser-Fressern kennen.

 

Sie erfahren, wie hoch der größte Baum im Nationalpark ist und wie alt Bäume werden, wenn sie so alt werden dürfen, wie es der Lauf der Natur vorsieht.

Wir stellen Ihnen die Buschtrommlern der Waldwildnis vor und am Sprechxylophon können Sie versuchen, so schnell wie ein Specht zu trommeln.

 

 

Waldkino

 

Ein faszinierender Naturfilm von Michael und Rita Schlamberger lässt Sie eintauchen in die märchenhafte Landschaft des Reichraminger Hintergebirges:

 

abgeschiedene Schluchten, vielfältige Wälder und ihre Bewohner wie Schwarzstorch, Bär und Luchs sind die Hauptdarsteller.

 

 

Waldwerkstatt

 

Ein besonders attraktives Angebot gibt es für Schulklassen und Jugendgruppen.

 

Unter fachkundiger Begleitung von Nationalpark Betreuern lernen Kinder und Jugendliche spielerisch unsere wichtigsten Baumarten kennen, basteln Nistkästen und Musikinstrumente aus Holz und entdecken unter dem Mikroskop geheimnisvolle Organismen im Boden und Totholz.

 

 

 

Wildnis im Boden

 

Im Freigelände steht die Erlebnisbox "Wildnis im Boden". Hier tauchen Sie ein in eine verborgene Welt drei Zentimeter unter der Bodenoberfläche. Sie schlüpfen in die Perspektive eines winzigen Käfers und erleben bei dieser Untergrund-Safari das geheimnisvolle Labyrinth der luft- und wassergefüllten Hohlräume zwischen den Bodenkrumen.

 

 

 

Dabei stehen Sie Aug in Aug hundertfach vergrößerten, wundersamen Bodentieren gegenüber:

 

räuberische Steinläufer, friedliche Regenwürmer, Asseln, Saftkugler und Wimpertierchen - alles zum Angreifen, wer sich traut.

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzentrum Ennstal

Eisenstraße 75

4462 Reichraming

 

Tel.: (07254) 84 14

Reichraming - Das Tor zum Hintergebirge · eMail · Telefon 07255/6600